Chronik

 
Die Gemeinde wurde im Jahr 1984 gegründet durch die erste

türkische Gastarbeitergeneration in Eberbach.

  

Sie führt den Namen
 
"DITIB - Türkisch-Islamische Gemeinde zu Eberbach e.V." .
 

Zweck der Gemeinde ist die Förderung der islamischen Religion,
Erziehung und Bildung, der kultuerellen Entwicklung, der Jugend-
vorsorge, der Mildtätigkeit sowie des interreligiösen Dialogs.

 

 

Unser Vereins besteht derzeit aus ca. 200-210 Mitgliedern.
 

 

Es finden
 
-kulturelle Veranstaltungen,
-tägliche Gebete im Gebetsraum (Mescid),
-Feiertagsgebete,
-Koran-Unterricht

und viele andere Aktivitäten statt.